Trinken Sie genug? Testen Sie Ihr Trinkverhalten!

Unser interaktiver Trinkberater kann Ihnen helfen, die individuell notwendige Flüssigkeitsmenge zu berechnen, die Sie täglich zuführen sollten, um den natürlichen Flüssigkeitsverlust des Körpers auszugleichen.

  • Alter:
  • Ihr Gewicht: kg
  • Essen Sie viel Obst? Ja

Ausreichende Flüssigkeitszufuhr schont das Herz

Wasser ist essenziell für unseren Körper. Nicht zuletzt spielt es eine entscheidende Rolle für die Regulierung der Körpertemperatur oder den Transport von Sauerstoff in die Zellen. Auch das allgemeine Wohlbefinden wird stark von der ausreichenden Flüssigkeitszufuhr beeinflusst.

Trinkt man zu wenig, wird das Blut dicker. Die Folge: Der Blutdruck steigt und das Herz benötigt mehr Kraft, um alle Organe ausreichend mit Blut und Sauerstoff zu versorgen. Eine Belastung, die man vermeiden kann.

Bereits ohne körperliche Anstrengung, benötigt ein Erwachsener mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit pro Tag. Um den Körper optimal zu versorgen, bietet es sich an, hauptsächlich (Mineral-) Wasser zu trinken. Aber auch ungesüßte Tees, Fruchtsäfte und Gemüsesäfte – auch als Saftschorlen – sind ideal.