Reiselust statt Reisefrust

Wenn Reisen zur Anstrengung werden

Ob Städtetour oder Bewegung in der Natur; eine Stadtbesichtigung, der Waldspaziergang oder das Umrunden idyllischer Seen – Urlaub ist Entspannung für die Seele. Daher ist es gerade im Urlaub umso ärgerlicher, wenn man aufgrund eingeschränkter körperlicher Leistungsfähigkeit auf so manche Unternehmung lieber verzichtet.

Reisen kann eine belastende Anstrengung sein, die zu Atemnot führen kann.
Schon das Ziehen und Heben von überladenen Koffern kann zu Atemnot und Herzklopfen führen.

Fürchten Sie oftmals bereits den Weg zum Urlaubsziel? Schon das Ziehen und Heben des meist überladenen Koffers kann dazu führen, dass man völlig aus der Puste kommt und Atemnot und Herzklopfen auftreten. Besonders stressig wird es dann noch, wenn die Zeit knapp ist und man nicht mehr rechtzeitig den Anschlusszug erwischt, weil man einfach nicht so schnell zur Bahn rennen kann.

Bei Stadtführungen mit vielen Fußkilometern oder Spaziergängen am sandigen Strand muss man immer häufiger stehen bleiben. Man kann die Schönheit vor Ort kaum genießen, weil man immer wieder innehalten muss, um zu verschnaufen. Aus Urlaubslust wird so schnell Urlaubsfrust.

Auf keinen Fall sollten Sie jetzt resignieren und sich zurückziehen, um sich zu schonen. Denn wer sich nicht bewegt, gibt auch seinem Herzen nicht genug zu tun, womit neue Aktivitäten noch schwerer fallen können.

Bewegung hilft, das Herz gesund zu halten

Wichtig ist es deshalb, auch bei nachlassender körperlicher Leistungsfähigkeit, weiterhin aktiv zu bleiben, allerdings ohne sich zu überfordern. Am besten gelingt dies, wenn man mit Gleichaltrigen und Gleichgesinnten aktiv wird, die vielleicht ähnliche Probleme – aber auch Interessen – haben. Einige Reiseanbieter organisieren beispielsweise Ausflüge speziell für Senioren. Wenn dies nichts für Sie ist, können Sie sich aber natürlich auch genauso gut alleine oder zu zweit auf Achse begeben. Hören Sie dabei immer auf Ihr Herz! Täglich spazieren gehen, Walken oder Rad fahren, aber auch Gymnastik und Schwimmen sind ein ideales Gesundheits-Training. Ausdauersportarten sind dabei für alle Herz-Kreislauf-Patienten viel günstiger als Kraftsportarten und kurzfristige Maximalbelastungen. Wie stark Sie sich anstrengen, sollte immer Ihr Herz bestimmen. Crataegutt® novo 450 mg kann Sie dabei unterstützen! Denn wenn Sie sich bisher eher aufraffen mussten, können Sie wenige Wochen nach Einnahme von Crataegutt® novo 450 mg spüren, wie Energie und Tatendrang zunehmen – und die Lebenslust wächst! Viele spüren diesen Effekt schon nach der ersten Woche, die meisten nach 3 bis 4 Wochen.